Abschlussfahrt der 4b nach Lignano

Montag, 10. Juni 2024:
Nach einer reibungslosen Busfahrt erreichten wir unser Hotel in Lignano bei Sonnenschein. Gleich darauf gingen wir an den Strand und natürlich ins Meer. Am Abend gab’s Pizza in der hauseigenen Pizzeria. Ein Gewitterschauer konnten unsere Stimmung beim ersten kurzen Ausflug in die Innenstadt nicht verderben.

… ci vediamo in mattinata❤️🍕 🇮🇹

Martedi, 11.6.2024:
Das Wetter hat gehalten und wurde im Laufe des Tages immer besser. Sicher weil wir alle brav aufgegessen haben. Aber der Reihe nach:
Den Vormittag verbrachten wir mir Spikeball, Volleyball, Schach, Basketball und Spaziergängen am stürmischen Strand. Ausserdem hatten wir einen Intensiv-Italienisch-Kurs. Nach der wohlverdienten Mittagspause gings ans Meer. Sport am Strand und heute Rugby für die Jungs. Jetzt müssen wir noch shoppen in der Stadt. Ciao

Mercoledi 12.6.2024:

Was für ein Glück mit dem Wetter. In der Nacht war ein heftiges Gewitter, aber tagsüber super Wetter, wenn auch bewölkt. Sonnenbrand werden wir also keinen bekommen. Am Vormittag besuchten wir den Aquapark und rutschten und rutschten und …
Simon aus London studierte mit uns am Nachmittag eine Choreographie ein. Danach wieder Spiel, Sport und Spaß am Strand und auf dem Campus. Jetzt erst mal duschen und stadtfertigmachen.
Domani è il penultimo giorno e la scuola non ci manca affatto.


Projekttage der 1c: Mo, 27. Mai – Mi, 29. Mai 2024, Werkhof Bistrica in Feistritz ob Bleiburg (Kärnten)

Am Montag reisten wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus) nach Feistritz ob Bleiburg in Kärnten. Nach der langen Fahrt und einem guten Mittagessen, ging es zum Baden in den kleinen Baggersee. Danach lernten wir in der Werkstätte grundlegende Techniken für das Arbeiten mit Ton kennen und produzierten eifrig. Das Highlight des Abends war unser schönes Lagerfeuer und die gegrillten Marshmallows. Wir haben auch am Dienstag fleißig getöpfert und Mittwochvormittag dann unsere Werkstücke mit Engoben bemalt. Zwischendurch blieb zum Spielen und für Waldspaziergänge auch noch ausreichend Zeit. Wir entdeckten bei unserem Regenspaziergang sogar einen Feuersalamander! Am Mittwochabend waren wir alle um 18 Uhr wieder wohlbehalten zurück in Salzburg.

Danke an das Team Ulli und Thomas vom Werkhof Bistrica, für die großartige Bewirtung, die schönen Zimmer, das fachkundige Töpfern und die netten Tage!

Das Lehrer- und Leherinnenteam Angela Kronsteiner, Thomas Kornfeind und Claudia Pliem.


2. Motto-Tag

Am 2. Motto-Tag am 17.05.2024 stand alles unter dem Motto „All black & one colour“, also in schwarz gekleidet mit einem bunten Accessoire. Dabei waren wieder einzelne, die mit ihren Ideen begeisterten und alles bisher Dagewesene toppten. Viele SchülerInnen und auch viele LehrerInnen haben wieder mitgemacht und damit unsere Schulgemeinschaft gefördert.


Sportunterricht mal anders

“Calisthenics Workshop” der 4a-Klasse:


2. Motto-Tag am 17. Mai 2024

MottoTag-Info20240517


Elternsprechtag 25.4.2024

Für unseren Elternsprechtag am Donnerstag, den 25.4.2024 von 14:00 – 18:00 an unserer Schule gibt es wieder ein Terminreservierungssystem!

Hier können Sie bis zum Montag, 22.4.2024 um 23:30 Uhr Termine reservieren!

Eine detaillierte Anleitung dazu können Sie hier herunterladen.

Ihre Anmeldedaten finden Sie auf der schriftlichen “Einladung zum Elternsprechtag”, welche von den Klassenvorständen rechtzeitig ausgeteilt wird.


Technik und Design, 1. Klassen

Neuer Hammerwerk-Rekord von Marcel und Valentin aus der 1c-Klasse: 11 Hämmer!


Festspiele “Zeitzone JETZT”

Die Klassen 1a, 1b und 2a durften am Freitag bei der Aufführung der Salzburger Festspiele beim Stück “Zeitzone JETZT” lauschen und staunen. Im Stück ging es darum, mit was wir alles Zeit verbringen und was Zeit mit uns macht. Neben dem Schauspiel wurde gesungen, sowie Cembalo und Klarinette gespielt.


International Day of Mathematics (March 14)

International Day of Mathematics. March 14.

Der “Pi-Day” geht auch heuer nicht spurlos an unserer Schule vorbei! Während im Mathematikunterricht dieses Jahr der Fokus auf Spiele (Ultimate Tic-Tac-Toe, 2048, Brüche-Quiz, Rollende Würfel, Sudoku, Tetris, Hextris, u.a.) gelegt wurde, nahmen auch Klassen im Gegenstand “Digitale Grundbildung” teil.


Motto-Tag “Mit Hut gehts gut!”

Viele SchülerInnen (aber natürlich auch LehrerInnen) nahmen heute eine Kopfbedeckung mit in die Schule.


Flexagon-Rekord

Michael Abele aus der 1c-Klasse stellte den Rekord beim Flexagonfalten auf. Er faltete ausgehend von einem quadratischen Blatt Papier 6 (!) Flexagons, die bei jeder Stufe immer kleiner wurden. Gratulation!


4A-Klasse am Eis! ⛸️

Am 10. Jänner waren wir im Sportunterricht bei Traumwetter ☀️ und klirrend kalten Temperaturen 🥶eislaufen. Mirsan zeigt uns einige kunstvolle Pirouetten am Eis 👏:


Frohe Weihnachten!

Das Team der Praxismittelschule wünscht allen unseren SchülerInnen und ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest sowie eine erholsame Ferienzeit!

(unser Weihnachtsbaum mit der Herzenswunsch-Tafel)


Skikurs der 2. Klassen

Wir sind in Wagrain gelandet. Das Wetter ist solala, aber wir trainieren schon am Anfängerhang. Die ersten Meter auf den Skibrettern sind schwer, aber es macht Spaß.

Update Dienstag, 12.12.2023: “Tag 2” ist vorbei und wir haben uns bereits gut eingelebt. Gestern waren viele von uns noch Anfänger, aber heute fühlen wir uns schon fast wie Fortgeschrittene :-). Jetzt gibts dann ein feines Abendessen und morgen haben wir schon wieder Halbzeit.

Update Mittwoch, 13.12.2023: “Wir sind Taha und Leart aus der 2B. Am Montag standen wir das erste Mal in unserem Leben auf einem Ski. Schaut mal, was wir schon gelernt haben:”

Update Donnerstag, 14.12.2023:

Update Freitag, 15.12.2023:


Weihnachtsfreude für Kinder in Rumänien 

Auch heuer hat es wieder die Päckchenaktion in der Vorweihnachtszeit gegeben. Es wurden zahlreiche Päckchen von den Klassen zusammengestellt, besonders in der 1A. Wir haben diese schönen Packerl gemacht für die Kinder denen es nicht so gut geht. 9 Packerl sind es insgesamt geworden. Für die Kinder damit es ihnen besser geht – zum Beispiel Hygiene Artikel, Farben und Pinsel, Kleidung, Spielzeug, Süßigkeiten. So sieht man, dass es nicht allen Leuten so gut geht darum wollen wir denn Kindern Freude bereiten und ein Lächeln ins Gesicht zaubern.  

Paul Smole 1A 


Elternsprechtag 27.11.2023

Für unseren Elternsprechtag am Montag, den 27.11.2023 von 14:00 – 18:00 an unserer Schule gibt es wieder ein Terminreservierungssystem!

Hier können Sie bis zum Donnerstag, 23.11.2023 um 23:30 Uhr Termine reservieren!

Eine detaillierte Anleitung dazu können Sie hier herunterladen.

Ihre Anmeldedaten finden Sie auf der schriftlichen “Einladung zum Elternsprechtag”, welche von den Klassenvorständen rechtzeitig ausgeteilt wird.


Neuer Lego Technik Rekord an der Praxis MS

Ein Hammerwerk mit 11 (!) Hämmern – gebaut von Stefan Ruhmer und Laurin Fitzinger aus der 2A.


Tag in der Bibliothek

Am 20. Oktober 2023 jährte sich der Geburtstag des bereits verstorbenen bekannten Kinder- und Jugendbuchautors Otfried Preußler zum einhundertsten Mal.  Zu seinen bekanntesten Werken zählen: Der kleine Wassermann, Die kleine Hexe, Der Räuber Hotzenplotz, Das kleine Gespenst und Krabat;

Aus gegebenem Anlass gab es eine kleine Feier in unserer Bibliothek. Dazu kamen zahlreiche Schüler und Schülerinnen in die Bücherei und hörten Beiträge zu seinen Texten, lasen in seinen Büchern und lösten verschiedene Rätsel. Den Siegerinnen des Lesequiz wurde ein Preis überreicht und abschließend gab es noch einen Kuchen.      


Werkunterricht 1. Klassen

Die ersten Klassen haben im Werkunterricht Fallschirme hergestellt. Mit Lego Technik wurden Hammerwerke gebaut.


2-tägiger Wandertag der 4. Klassen zur Oberhütte

Am 21./22.9.2023 verbrachte der harte Kern der 4. Klassen (einige blieben lieber in der Schule) zwei aussichtsreiche Tage an der herrlichen Natur am Oberhüttensee mit einer Übernachtung in der idyllisch gelegenen Oberhütte. Empfangen wurden wir von Kühen, Hühnern, Pferden, Murmeltieren, Ferkeln und der Hüttenwirtin Julia, die uns mit frisch gekochtem Kaiserschmarrn herzlich empfing.

Die Zeit war kurzweilig: es wurde gespielt, geangelt, gelacht, der große See umrundet, der Sonnenuntergang am kleinen Schwarzsee genossen … usw. usf.

Nach einer (kurzen) Nacht gab es reichlich Frühstück (inkl. Nutella) und wir machten uns auf den Abstieg und begaben uns allesamt wohlauf auf die Heimreise nach Salzburg. Hier nun einige Fotos dieser beiden Tage:


Tag der offenen Tür

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe SchülerInnen!

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, am Fr, 24. November von 8:30 bis 12:30 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ zu uns an die Schule zu kommen!

Es erwarten euch viele spannende, lustige Stationen und alle Infos zur Anmeldung für das neue Schuljahr.

Wir freuen uns auf euch!


Schulpilot “Wirtschaftsbildung”

Artikel “Salzburger Nachrichten” vom 25. Juli 2023: Wirtschaftliche Bildung in Schulen: Weg vom Abstrakten

Unsere Schule ist eine von nur sehr wenigen im Bundesland, die diesen inhaltlichen und didaktischen Wirtschaftsbildungsschwerpunkt ab 2023/24 in einer 1. Klasse etablieren (in der “Regelklasse”). Der Schulpilot “Wirtschaftsbildung” wird im Rahmen der Schulautonomie umgesetzt.

Geboten werden ein sehr umfangreiches Begleitmaßnahmenprogramm wie Unterrichtsmaterial, Fortbildung, Schul-Coaching und finanzielle Förderung.


Ferien!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Praxismittelschule wünschen unseren Kindern und ihren Familien eine erholsame und fröhliche Ferienzeit!


Podcast 3b

Vom User zum Producer:

In den letzten Deutschstunden dieses Schuljahres hat die 3b ihren eigenen Podcast produziert. Dabei haben sich die SchülerInnen lebensbezogene Fragen zum Thema Glück gestellt.

All die Antworten und Gedanken zu diesem Thema können auf unserem Podcast “Zum Glück” angehört werden.

„Was ist Glück“ von Lorenz, Leano:

„Machen Freunde glücklich“ von Nevio, Fanny, Lina, Johanna:

„Machen Tiere wirklich glücklich“ von Amelie, Alexa, Lena:

„Glück in der Geschichte“ von Seid, Samet, Nevio, Ibrahim:

„Macht uns Essen glücklich“ von Azra, Damir, Fabian:

„Was macht uns im Leben glücklich“.

„Macht Sport glücklich“ von Jafeth, Samuel, Lea:

„Macht social media glücklich“ von Fanny, Luki:


IT-Karrieretag

Am Donnerstag, dem 29. Juni 2023, besuchten einige SchülerInnen der 3. Klassen den IT-Karrieretag im WIFI Salzburg.
Hier konnten sie sich über Berufsprofile und Karrierechancen in der IT-Branche informieren und ihre Kooperationsfähigkeit und Lesekompetenz in einem Computerspiel unter Beweis stellen. Gemeinsam musste bei diesem Spiel in Partnerarbeit eine “Bombe” entschärft werden.
Insgesamt war es ein abwechslungsreicher und informativer Ausflug in die IT-Berufswelt.


Burgenlandwoche 4a

Burgenlandwoche mit Wien-Tag der Klasse 4a: Ankunft in Podersdorf, Nachmittag Sportprogramm (Surfen oder Segeln, Abend mit Volleyball und Baden)


Sportwoche 3. Klassen in Kärnten

Unsere drei 3. Klassen verweilen diese Woche bei bestem Hochsommerwetter am See der Seen (= Wörthersee 😊). Umrahmt von einem intensiven sportlichen Programm – Volleyball, Mountainbiken, Tennis, Kajak, Stand-up-paddling – genießen wir unseren Badesteg, das gute Essen und die lauen Sommerabende und unsere Gemeinschaft.


Peers-Projekt “Lernbuddies”

Wir haben es mit diesem erfolgreichen Projekt bis ins Fernsehen geschafft! Vielen Dank an Frau Limpl, die “chance Agentur” und vor allem an alle unsere SchülerInnen, die seit Jahren mit Freude und Ehrgeiz bei diesem erfolgreichen Projekt mitmachen!

ORF 2 “Salzburg heute” vom 13.6.2023

auch “Salzburg 24” berichtete


Spendenlauf

Mehr als 460 Runden beim ersten Spenden-Lauf von „Netzwerk Junges Salzburg Süd“ zugunsten von Jugendorganisationen und -projekten gelaufen. Schülerinnen und Schüler der Praxismittelschule waren dabei und haben mehrere Platzierungen in den jeweiligen Kategorien erreicht.


Wir sind “Erste-Hilfe FIT”!

Unsere Schulgemeinschaft beschäftigt sich intensiv mit Fragen wie: “Wo ist der Notfallkoffer?” – “Wie reagiert man richtig im Notfall?” – “Weiß jeder was zu tun ist?” – “Auf was kommt es beim Helfen an?”

Dazu bieten wir auch Kurse an. Unsere Schule hat das Gütesiegel “Erste-Hilfe FIT” des ÖJRK, der AUVA und des BM für Bildung erhalten.


Lernbuddyprojekt

Seit 5 Jahren gibt es an unserer Schule das Lernbuddyprojekt. Es ermöglicht, unbürokratisch und kostenlos Hilfe von SchülerInnen für SchülerInnen anzubieten. Die Buddies bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und für die Kinder, die Lernhilfe benötigen ist es kostenlos. Sollten Sie Interesse haben wenden Sie sich entweder direkt an mich: silvia.limpl@phsalzburg.at (Projektleiterin) oder an den Klassenvorstand Ihres Kindes. Unser Projekt funktioniert nur durch die gute Zusammenarbeit von SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern.


Architektur-Projekt der 3a-Klasse vom 24.4. bis 28.4.2023

Thema: „Lerninseln zum Wohlfühlen und Durchstarten –
Schaffen einer lernmotivierenden Umgebung für unsere Schule der Zukunft“

“Dieses Projekt wird durch die Projektreihe RaumGestalten 2022/23 unterstützt, getragen von: OeAD, Architekturstiftung Österreich sowie Bundeskammer der Ziviltechniker:innen | arch+ing”


Elternsprechtag 27.4.2023

Für unseren Elternsprechtag am Donnerstag, den 27.4.2023 von 14:00 – 18:00 an unserer Schule gibt es wieder ein Terminreservierungssystem!

Hier können Sie bis zum Montag, 24.4.2023 um 23:30 Uhr Termine reservieren!

Eine detaillierte Anleitung dazu können Sie hier herunterladen.

Ihre Anmeldedaten finden Sie auf der schriftlichen “Einladung zum Elternsprechtag”, welche von den Klassenvorständen rechtzeitig ausgeteilt wird.


Projekt 2a/2c “Fliegen”

Die 2a- und die 2c-Klasse schweben in höhere Sphären. Beim Projekt „FLIEGEN“ geht es hoch hinaus und viele Aspekte rund um das Thema werden erprobt, erforscht und erarbeitet.


Technikbus “roadLAB”

Der mobile Technikbus des Technischen Museums Wien macht an der PMS halt – die gesamte Projektwoche lang! Es werden für die SchülerInnen verschiedene Workshops angeboten.

Alle Klassen dürfen daran teilnehmen und können Laser-Cutting, 3D-Druck und vieles mehr selbst ausprobieren.

Danke an das technische Museum und die roadLAB-Crew, dass Sie zu uns nach Salzburg, an die PMS der PH Salzburg, gekommen sind. Website: www.technischesmuseum.at/roadlab


Schulpilot “Wirtschaftsbildung”

Unsere Schule ist eine von nur sehr wenigen im Bundesland, die diesen inhaltlichen und didaktischen Wirtschaftsbildungsschwerpunkt ab 2023/24 in einer 1. Klasse etablieren (in der “Regelklasse”). Der Schulpilot “Wirtschaftsbildung” wird im Rahmen der Schulautonomie umgesetzt.

Geboten werden ein sehr umfangreiches Begleitmaßnahmenprogramm wie Unterrichtsmaterial, Fortbildung, Schul-Coaching und finanzielle Förderung.


Drachen 4b

Die 4b ließ heute im Werkunterricht die selbstgebastelten Drachen 🪁 fliegen.


Sport am Eis!

Am 12. Jänner war die 3A im Rahmen des Sportunterrichts am Eislaufplatz. Wir hatten viel Spaß miteinander ⛸🥌!


Frohe Weihnachten!

Das Team der Praxismittelschule wünscht allen unseren SchülerInnen und ihren Familien ein schönes Weihnachtsfest sowie eine erholsame Ferienzeit!


Action-Day 3a und 3b in Filzmoos

21.12.2022: Wir konnten verschiedene Sportarten und Aktivitäten ausprobieren (z.B. Schneeball-Golf, Zipflbob, Schneeschuhparcours, Eisstockschießen, Suchhundestaffel, und vieles mehr). 🛷🥌❄️☃️


Skikurswoche Wagrain 2. Klassen

Wir sind gut angekommen und los gehts mit einem guten Frühstück. -14° C, Pulverschnee, blauer Himmel, los gehts auf die Piste zum Training. Anfängergruppen, Fortgeschrittene und Profis, alle haben einen guten Platz gefunden.

Wir vermissen euch … aber hier ist es trotzdem super schön :-)!


ÖKOLOG

Wir sind weiterhin ÖKOLOG-Schule! Anbei je ein Foto vom Vernetzungstreffen im Oktober 2022 in der Antheringer Au und der Urkundenverleihung mit unserer Kollegin Frau Francesca Christ bzw. Bildungslandesrätin Daniela Gutschi und Frau Astrid Fitzga.


Elternsprechtag 28.11.2022

Für unseren Elternsprechtag am Montag, den 28.11.2022 von 14:00 – 18:00 an unserer Schule gibt es wieder ein Terminreservierungssystem!

Hier können Sie bis zum Donnerstag, 24.11.2022 um 23:30 Uhr Termine reservieren!

Eine detaillierte Anleitung können Sie hier herunterladen.

Ihre Anmeldedaten finden Sie auf der schriftlichen “Einladung zum Elternsprechtag”, welche von den Klassenvorständen rechtzeitig ausgeteilt wird.


Klasse Job!

LehrerIn zu sein ist fürwahr ein Klasse Job! Wie wird man LehrerIn? Informieren Sie sich gern auf der über das Bild verlinkten Website:


Tag der offenen Tür

Wir laden alle Interessierten herzlich ein, am 18. November von 8.30 bis 13.00 Uhr zum „Tag der offenen Tür“ zu uns an die Schule zu kommen!

Es erwarten euch viele spannende, lustige Stationen und alle Infos zur Anmeldung für das neue Schuljahr.

Wir freuen uns auf euch!


Wandertag 3A Klasse auf den Gaisberg

Wir möchten uns im Namen der Klasse ganz herzlich bei Frau Wimmer für die nette Einladung zu Kuchen und Saft bei der Familie zu Hause bedanken.
Der gestrige Wandertag bei traumhaftem Herbstwetter war für alle ein besonderes Erlebnis.


Experimentiertag an der PH: CO2BS (Coole Bäume & Sensoren)

Die Klassen 2a und die 3c waren diese Woche am Erforschen der Klimaparameter „Temperatur, CO2 und Luftfeuchtigkeit“.

Dabei wurden viele Versuche gemacht wie das Löschen eines Teelichts mittels Übergießen von Kohlendioxid. Oder das Bewundern von Stomata (= Spaltöffnungen) eines Efeublatts unter dem Mikroskop.


3c auf der Festung Hohensalzburg

Eigentlich ein Pflichttermin für alle Stadt-Salzburger. Doch viele waren noch nie hier heroben, geschweige denn im Fürstenzimmer, im goldenen Saal oder ganz oben am Dach des Reckturms.


3b in Linz

Die 3b-Klasse unternahm heute einen Ausflug nach Linz und besuchte das “ars electronica center”.
Es gab viel zu entdecken und auszuprobieren. Highlight war neben dem Wetter sicher das 3D-deep-space-Kino. Entlang der Landstraße mit ihren vielen Geschäften ließen wir den Ausflug in Richtung Bahnhof ausklingen.


Willkommen zurück an unserer Schule!

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr mit unseren Schülerinnen und Schülern.

Hier finden Sie Informationen zu unserem Angebot an unverbindlichen Übungen (“Freifächer”).


Ferien!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Praxismittelschule wünschen unseren Kindern und ihren Familien eine erholsame und fröhliche Ferienzeit! Wir alle haben uns das nach diesem Schuljahr redlich verdient :-).


Wandertag der 2a durch die Glasenbachklamm zum Gasthaus Ramsau

Nach einer abwechslungsreichen Wanderung entlang der imposanten Glasenbachklamm erreichten wir nach ca. einer Stunde das wunderschön gelegene Gasthaus Ramsau. Dort wurden wir freundlich von den Wirtsleuten Herrn und Frau Brüggler empfangen.
Die Tische für die Rast waren bereits vorbereitet. Wir wurden mit Getränken und Grillwürstel mit Pommes verwöhnt. Zu guter Letzt dürfte sich jeder von uns ein Eis aussuchen. Ein herzliches Dankeschön für diese großzügige Einladung geht an Familie Brüggler. Gerne bald wieder 😉

Die 2a-Klasse 😊


LEGO-Technik (Fahrzeugbau) 1b


Mint-Day

Der Mint-Day auf der PH Salzburg ist in vollem Gange. Workshops in den Fachgegenständen Physik, Chemie, Biologie, Mathematik und Geometrie werden von unterschiedlichen Schulen besucht. Unsere Kinder aus der 1c, 2a, 2b und 2c sind voll im Einsatz und leiten die Versuche an.


Sportwoche 3a, 3c am Wörthersee

Haus: Cap Wörth in Velden

Die Sportarten: Beachvolleyball, Segeln, Surfen, Kajak, Mountainbiken, Tennis und Reiten, Morgenschwimmen (um 6:30)


Projekttage 2a und 2c im Oberpinzgau – Update

Nach einer ca. zweistündigen Busfahrt ans “andere” Ende unseres Bundeslands sind wir wohlauf in Neukirchen am Großvenediger angekommen.
Die Umgebung haben wir gleich durch Wanderungen kennengelernt und auch den Wildkogel mit der Seilbahn und dort den auf über 2000m befindlichen Bergspielplatz besucht.

Update, 21.6.2022 (Bilder vom Ausflug nach Kaprun zu den Hochgebirgsstauseen, Lärchenwand-Schrägaufzug, Besichtigung Kraftwerk Unterstufe, Staumauerführung Mooserboden, Höhenburg 2100m)

Update, 23.6.2022 (Bilder vom Ausflug zum Blausee, Besuch des Escape-Rooms in Neukirchen, Wanderung Krimmler Wasserfälle zur Hölzlahneralmhütte, WasserWelten)


1b – Projekttage

Auch die 1b genießt die Projekttage in Saalbach:


1a – Berg Kodok

Die 1a erklimmt den Berg Kodok in Saalbach und löst das geheimnisvolle Rätsel des Kobolds …


Hilfspakete Ukraine

Die 12 Klassen der Praxis-MS Herrnau haben Hygienepakete für geflüchtete Menschen aus der Ukraine geschnürt.
Initiatorin der Aktion war Religionslehrerin Silvia Limpl. Die Hilfspakete für aus der Ukraine geflüchtete Menschen, die in Salzburg sind, wurden an Torsten Bichler, Leiter des Bereichs Soziale Arbeit, Beschäftigung & Solidarität der Caritas Salzburg, überreicht.

Vielen Dank an alle Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen für die Hilfe!

Nur gemeinsam konnten wir rasch helfen! 


Endlich Projekttage!

Wir haben uns schon sehr darauf gefreut und hier in Saalbach ist es super schön. Das Wetter wird immer besser. Heute waren wir auf einem Geschicklichkeitparcours und danach Minigolf spielen. Morgen gehen wir wandern und baden.

Klasse 1C


Lange Nacht der Forschung

Am Freitag, dem 20.5.2022 findet österreichweit die #LNF22 statt.

Unsere Schule nimmt dabei mit einer eigenen Station an der PH Salzburg teil – mehr dazu hier: https://langenachtderforschung.at/station/1628

Alle Freunde, Familien, SchülerInnen und Interessierte sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen – dies natürlich bei kostenlosem Eintritt.

Hier die 2c-Klasse beim übungsweisen Programmieren der “MicroBit”-Mini-Computer:

Fotos von diesem Freitagabend:


Elternsprechtag

Für unseren Elternsprechtag am Donnerstag, den 28.4.2022 von 14:00 – 18:00 an unserer Schule gibt es wieder ein Terminreservierungssystem!

Hier können Sie bis zum Dienstag, 26.4.2022 um 23:30 Uhr Termine reservieren!

Eine detaillierte Anleitung können Sie hier herunterladen.

Ihre Anmeldedaten finden Sie auf der schriftlichen “Einladung zum Elternsprechtag”, welche von den Klassenvorständen rechtzeitig ausgeteilt wird.


Actionday 2b

Die 2b-Klasse nahm am 30. März 2022 am “Actionday – Active School” in Filzmoos teil:


Drachenbau-Workshop

Unsere 2. Klassen nahmen in dieser Woche jeweils an einem 5-stündigen Workshop zum Thema “Drachenbau” teil. Dabei wurden Tücher mit Tusche bedruckt und ein mit Bambusstäben verstärkter steigfähiger Flugdrachen gebaut.


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Anmeldungen für das Schuljahr 2022/23 sind abgeschlossen, wir danken für die zahlreichen Anmeldungen und freuen uns auf das kommende Schuljahr mit unseren „Neuen“ und allen anderen SchülerInnen!

Bei Fragen zum Schulwechsel wenden Sie sich bitte an das Sekretariat unter der Telefonnummer 0662 / 6388 4031.

Vielen Dank!


Faschingsdienstag…

…in der Praxismittelschule:


Workshop “Online mit Köpfchen”

Die 2c-Klasse nimmt am Mittwoch, 23.2.2022 und am Folgetag an den beiden Blöcken dieses Workshops der AK teil.
Das Besondere daran: Der Workshop wird online abgehalten. Die Trainer sitzen in Innsbruck, wir in unserem Klassenzimmer vor unseren Notebooks.
Wir finden: Klappt technisch wunderbar und ist abwechslungsreich!


Schulmagazin

Die 81. Ausgabe ist nun auch hier online abrufbar. Viel Spaß beim Schmökern in unserer schuleigenen Zeitung!


Technisches Werken

Heute haben wir zum Thema “Brückenbau” geforscht und folgende Ergebnisse erhalten:


Anmeldung

An folgenden Terminen steht Ihnen Herr Direktor Kendlbacher über Zoom für Fragen zur Verfügung (https://us02web.zoom.us/j/86192608695):

Mi, 26.1.2022, 18:00 – Do, 27.1.2022, 14:30 – Fr, 28.1.2022, 9:30


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht allen unseren SchülerInnen, Eltern, Familien und Freunden das gesamte Team der Praxismittelschule!


Schulvideo

PS … Wer den Schlüsselanhänger aus dem Film mit einem 3D-Gerät ausdrucken möchte, hier ist die stl-Datei dazu.


Adventskalender

Wir haben für unsere Religionsstunde einen Adventskalender gebastelt. Als wir den Kalender in der Klasse ausgeteilt haben war die Freude sehr groß. Wir wollten ein wenig Weihnachtsstimmung in die Klasse bringen. Bei der Gestaltung haben wir uns sehr bemüht. Es hat großen Spaß gemacht.

(von Lydia und Emilia 1A)


3. Advent

Meine Freundin Mia und ich durften in der Religionsstunde den dritten Advent eröffnen. Zuerst haben wir abwechselnd eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Dann habe ich mit meiner Gitarre noch drei kurze Weihnachtslieder gespielt. Zum Schluss haben wir noch Kekse verteilt. Mia und mir hat es sehr viel Spaß gemacht.

(von Larissa und Mia 2C)


Brauchtum in der Adventszeit

Ich durfte in Religion mein Krampuskostüm mitnehmen. Die Maske habe ich selber geschnitzt und mein Papa hat mir beim Anmalen geholfen. Meine MitschülerInnen haben sich sehr darüber gefreut.

(Philip Haslauer 1A)


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte

Wie Sie sicher aus den Medien bereits erfahren haben, wird es ab kommenden Montag, 22. November 2021 wieder einen Lockdown geben. Aus heutiger Sicht, hat das folgende Auswirkungen auf die Schule für die nächsten 3 Wochen:

  1. Die Schule bleibt offen.
  2. Der Stundenplan bleibt aufrecht.
  3. Bitte lassen sie ihr Kind, wenn es irgendwie möglich ist, zu Hause. Wir werden grundsätzlich über unsere Lernplattform MS-Teams die Schüler_innen über den Lernstoff informieren.
  4. In manchen Fächern werden wir versuchen Onlineunterricht parallel anzubieten. Dazu werden die Kinder gesondert informiert.
  5. Schularbeiten und Tests finden nicht statt.
  6. Es gilt für die Kinder eine grundsätzliche Mund-Nasen-Schutz-Pflicht im gesamten Schulgebäude, auch in der Klasse.
  7. Die aktuellen Testungen werden weiterhin durchgeführt.
  8. Sollte in einer Klasse ein Testergebnis positiv sein, dann werden von der Direktion für 5 Tage, tägliche Antigentests angeordnet.

Wir wissen, dass diese Zeit wieder einmal sehr herausfordernd sein wird. Wir würden es uns vermutlich alle anders wünschen. Nichtsdestotrotz, haben wir in den vergangen 1,5 Jahren nicht den Blick nach vorne verloren und der wird uns auch jetzt wieder helfen. Es wird eine Zeit danach geben.

Zu Ihrer Information hänge ich Ihnen noch den Elternbrief der Bildungslandesräten Gutschi an.

Wenn Sie Fragen haben, bitte wenden Sie sich an uns.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, bleiben Sie gesund.

Kendlbacher Alexander


Elternsprechtag 29.11.2021

Für unseren Elternsprechtag am Montag, den 29.11.2021 gibt es wieder ein Terminreservierungssystem!

Hier können Sie bis zum Freitag, 26.11.2021 um 23:30 Uhr Termine reservieren!

Eine detaillierte Anleitung können Sie hier herunterladen.

Ihre neuen Anmeldedaten finden Sie auf der schriftlichen “Einladung zum Elternsprechtag”, welche von den Klassenvorständen rechtzeitig ausgeteilt wird.

Der Sprechtag findet nicht in der Schule, sondern online über MS Teams statt. Seien Sie daher bitte an den gewählten Terminen rechtzeitig über den Office365-Zugang Ihres Kindes für die jeweiligen LehrerInnen erreichbar. Sie werden dann von ihnen kontaktiert.


Tag der offenen Tür

(bis auf Weiteres abgesagt)


MINT-Gütesiegel

Unsere Schule wurde wiederholt mit dem MINT-Gütesiegel ausgezeichnet! Diese Auszeichnung wird in Kooperation von Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, Industriellenvereinigung, Wissensfabrik Österreich und Pädagogischer Hochschule Wien seit 2016 ausgeschrieben. Es stellt ein bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen dar.

Österreichweit haben sich 89 Bildungseinrichtungen für eine Re-Zertifizierung beworben. Alle Einreichungen wurden von einer Fachjury begutachtet. Ende September fand die Verleihung in feierlichem Rahmen in der “Porsche-Moon-City” statt. Bildungslandesrätin Frau Mag. Daniela Gutschi und der Bildungsdirektor Herr HR Rudolf Mair haben unserem IT-Kustoden Mario Politsch das Gütesiegel für 2021-2024 übergeben.

Das zeigt, wie sehr unsere Schule im MINT-Bereich sich stetig und padägogisch innovativ weiterentwickelt! Wir freuen uns ☺!


Schulstart 2021/22

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte

Der Sommer ist schneller vorbei gegangen wie erwartet und am kommenden Montag beginnt schon wieder die Schule. Wir freuen uns sehr darauf, die Kinder wieder alle zu sehen bzw. die 1. Klasse in unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Dieses Schuljahr wird sicher wiederum eine große Herausforderung werden, nichts desto trotz sehen wir zuversichtlich in die Zukunft und sind überzeugt, dass wir das Schuljahr sehr gut bewältigen werden. Um das zu schaffen, möchte ich Ihnen folgende Informationen bekannt geben:

  1. Erste Schulwoche:
    1. Der Unterricht beginnt für die 2. bis 4. Klassen wie gewohnt um 7:45 Uhr in der Klasse.
    2. Die 1. Klassen treffen sich erst um 9 Uhr vor der Schule. Es wird einen gemeinsamen Start mit allen geben und danach folgt die Aufteilung in die Klassen. Wir freuen uns schon auf euch.
    3. Alle Kinder benötigen einen Mund-Nasen-Schutz zum betreten der Schule. In der Klasse kann dieser dann abgenommen werden.
    4. Alle Kinder werden am Montag mit einem Antigen-Test an der Schule getestet. Diese Vorgangsweise und den Test kennen wir bereits aus dem vergangen Schuljahr. Dazu benötigen wir jedoch von allen ausnahmslos eine Einverständniserklärung zur Durchführung des Tests.
    5. Es gelten weiterhin alle Hygienemaßnahmen, darum achten wir sehr auf die Händedesinfektion und die Nieshygiene.
    6. Am Montag haben die Kinder bis 10:25 Uhr Unterricht, am Dienstag bis 11:20 Uhr, Mittwoch und Donnerstag bis 12:25 Uhr und Freitag noch einmal bis 11:20 Uhr.
  2. COVID-Maßnahmen:
    1. In den ersten drei Schulwochen, bis zum inkl. 1. Oktober, befinden wir uns in der sogenannten Sicherheitsphase.

Das bedeutet, alle Kinder werden dreimal in der Woche getestet. Am Montag wird ein Antigentest gemacht, am Dienstag ein PCR-Test („Alles spült“) und am Freitag folgt noch einmal ein Antigentest.

Die angefügt Einverständniserklärung beinhaltet beide Arten der Tests und wir bitten sie, diese Erklärung bis Montag (1. Schultag) zu unterschreiben und ihrem Kind mitzugeben. Danke. In dieser Phase tragen alle Kinder einen Mund-Nasen-Schutz außerhalb der Klasse.

  1. Es wird wieder einen Corona-Pass für die Kinder geben. Dieser ist immer mitzuführen und ein Ersatz ist in diesem Jahr nur sehr schwer möglich. Darum bitten wir, gut auf den Pass zu achten. Er kann auch wieder außerhalb der Schule als Nachweis für die Kinder verwendet werden.
  2. Ab dem 4. Oktober wird es neue Maßnahmen geben, abhängig von der sogenannten Risikomatrix. Welche Maßnahmen unsere Schule betreffen, werden Ihnen von mir immer rechtzeitig mitgeteilt.
  3. Es gibt auch die Möglichkeit ihre Kinder (Älter als 12 Jahre) impfen zu lassen. Zu diesem Thema, hänge ich ihnen einen Brief des Bildungsministers und einiger anderer Vertreter an und bitte sie um ihre Kenntnisnahme.

Ich hoffe nun, dass Sie genügend Information haben und freue mich schon auf ein Wiedersehen. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich einfach bei uns, wir werden Ihnen gerne soweit als möglich weiterhelfen.

Ich wünsche Ihnen nun noch ein schönes letzten Wochenende vor dem Schulstart und

verbleibe mit den besten Grüßen.

Kendlbacher Alexander

DOWNLOAD Einverständniserklärung

DOWNLOAD Brief des Bildungsministers


Info-Broschüre

Im Schuljahr 2021/22 starten unsere 1. und 2. Klassen mit der Geräteinitiative “digitales Lernen”. Dazu werden alle SchülerInnen mit Windows-Notebooks ausgestattet. Ein Selbstbehalt von 25% bzw. ca. 100€ ist dabei vorgesehen.

In den ersten Schultagen wird jedem Kind eine Broschüre als Information in Papierform nach Hause mitgegeben. Sie finden diese Broschüre allerdings schon jetzt hier:

Informationsbroschüre für Erziehungsberechtigte



Projekttag “Ohr und Schallwellen” der 1c-Klasse und der 2b-Klasse

Am Mittwoch, den 30.6.2021 hatten wir ein Projekt über „Ohr und Schallwellen“. In den ersten eineinhalb Stunden lernten wir über Schallwellen und konnten unsere Knalltüten ausprobieren, die wir selbst gebastelt haben. Nach der Pause lernten wir über das Ohr, z. B. was die kleinsten Knochen im Ohr sind und dass sie Hammer, Amboss und Steigbügel heißen. Nachdem Frau Greicha und Frau Lankes uns alles erklärt hatte, durften wir noch frei arbeiten. Wir bekamen einen Plan. Da stand, wie wir es machen sollen. Es gab auch viele Aufgaben. Manchmal mussten wir herum experimentieren, z.B. mussten wir es schaffen, Salz zu bewegen. Wir brauchten: Klopapierrolle, Kleber, Schere, Gummiringerl und Dosen. Eigentlich hat es uns Spaß gemacht. Wir haben auch im Innenhof ein Spiel gespielt. Einer aus unserer Klasse war der Luchs. Er/sie musste die Augen zumachen und dann waren rundherum um ihn/sie Kinder. Sie mussten schnipsen und der Luchs musste erraten, wer geschnipst hat. Als wir wieder im Physiksaal waren, haben wir weiter gearbeitet. Ich hoffe euch hat unser Text gefallen. 

(Autorinnen: Sophia, Elanur und Larissa aus der 1c)



Videos “Stechmückensommer” 3b

Im Rahmen des Deutsch-Unterrichts haben wir die Klassenlektüre „Stechmückensommer“ gelesen. Dazu sollten wir ein Video über eine Szene aus dem Buch drehen. Hier die Ergebnisse von Andraeia, Paula, Almi, Vali und JoJo aus der 3b:


Schulmagazin #80

schulmagazin_80


“Digitale Schule”

Wie ca. 90% aller Schulen der Sekundarstufe I nimmt auch unsere Praxismittelschule am Konzept der “digitalen Schule” des BMBWFs teil. Dieses Konzept besteht aus 8 Punkten. Der wesentlichste Punkt ist dabei die Ausstattung aller Schülerinnen und Schüler der kommenden 5./6. Schulstufen mit einem Windows Notebooks (Modell “Lenovo Thinkpad E14”). Dies betrifft in unserem Falle ca. 140 Kinder. Für die Eltern ist ein Selbstbehalt von 25% bzw. ca. 100€ vorgesehen.

Mehr Informationen dazu kann man diesem Dokument entnehmen:


Wandertag der 1A Klasse zum Hexenloch:

Am 16. Juni wandern wir bei traumhaftem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen nach Aigen und weiter zum Hexenloch. Dort haben sich fast alle Kinder getraut, durch die dunkle Höhle und das eiskalte Wasser zu waten. Bilder sagen mehr als 1000 Worte.